Stefanie Krügl

Kulturarchitektin | Unternehmerin

Lösungsweg Kulturveränderung

Stefanie befasst sich seit Jahren mit der Fragestellung wie man bestehenden Herausforderungen in der Unternehmenswelt durch Kultur-anpassungen begegnen kann. Dabei stehen neben der Problemstellung stets die handelnden Menschen und ihr Umfeld im Vordergrund. In zahlreichen Management- und Personalberatungsprojekten, vom Existenzgründer bis zum Weltkonzern, hat sie Strategie-, Markt- und Unternehmenskulturthemen begleitet. Bei der Gründung ihres eigenen Startup Ende 2012 lernte sie viel über neue Formen der Zusammenar-beit und begann eine völlig andere Art von Organisationskultur zu leben. In der Initiative HR Innovation führt sie ihre Erfahrungen aus Beratung und Startup-Kultur zusammen, um in Organisationen neue Wege der Unternehmenskultur zu etablieren.


Beiträge

Und plötzlich Changemanager

Das dreiundzwanzigste Kapitel aus dem Buch HR Innovation: Gemeinsam Unternehmenskultur umdenken

Kultur ist mehr als die Summe ihrer Teilnehmer. Sie ist ein unsichtbares Bindeglied und stärker als jedes teilnehmende Individuum. Kultur existiert in jeder Form von Gesellschaft und sie existiert auch in Unternehmen und Organisationen. Eine Kultur existiert über ihre Teilnehmer hinaus. Sie zu ändern ist schwierig. Es sind die Werte und Leitbilder, die angepasst werden müssen.

(mehr …)

Ist der kulturelle Wandel ein Phänomen der Generation Y?

Das achte Kapitel aus dem Buch HR Innovation: Gemeinsam Unternehmenskultur umdenken

Wie gewinnt man die Generation Y für sich? Diese Frage hört man derzeit allerorts. In Wirtschaftsmagazinen, Rundfunksendern und andere Medien macht man sich Gedanken, wie sich Unternehmen verändern sollten, um die Generation Y, also die jungen, nach 1980 geborenen Arbeitnehmer, für sich zu gewinnen. Laut der Medienberichte engagieren sich Unternehmen ungemein, um diese anspruchsvollen jungen Menschen für sich zu gewinnen, indem sie Organisationskulturen anpassen und etablierte Strukturen verändern.

(mehr …)

Die 6 Elemente der innovativen Organisationskultur

Ein Kochrezept für Innovationen gibt es nicht und wäre darüber hinaus auch kontraproduktiv. Gleichen Organisationen ihre Ideen und Prozesse an, verlieren sie ihre Wettbewerbsvorteile und Alleinstellungsmerkmale. Es gibt aber grundlegende Bausteine die Innovationen innerhalb von Organisationen begünstigen oder überhaupt erst möglich machen. Manche dieser Bausteine mögen wie Selbstverständlichkeiten klingen, wie selbstverständlich sie in der eigenen Organisation sind, darf gerne überprüft werden. (mehr …)

HR Innovation – Der Weg zu innovativen Organisationen

Wir schreiben das Jahr 2014. Energie steht uns rund um die Uhr zur Verfügung wenn wir welche benötigen, und sie wächst zu einem guten Teil sogar nach. Wir können im Prinzip auch ohne größere Probleme viele Orte dieses Planeten in kurzer bis akzeptabler Zeit erreichen. Wir sind in der Lage mit einem Großteil der Menschheit in Echtzeit zu kommunizieren in Bild und Ton. Innovationen dagegen stehen nicht bei Bedarf auf Abruf oder in Echtzeit zur Verfügung. Ein Zustand, der sich zuweilen etwas eigenartig anfühlt, denn auf der anderen Seite scheint die Welt derzeit voll zu sein von Veränderungen, Entwicklungen und eben Innovationen. Sie scheinen allgegenwärtig zu sein und ihr Entstehungstakt ist hoch. Doch woher kommen sie andauernd? Wie befähigen sich die Organisationen zu Innovationen und auf welchem Weg gewinnen sie die passenden Fachkräfte hinzu? (mehr …)