Pressemitteilung

Ein Buch zum Thema HR Innovation: Gemeinsam Unternehmenskultur umdenken

Es ändert sich was in der Art, wie in Organisationen zusammengearbeitet wird. Noch nie war für den Erfolg eines Unternehmens die Organisationskultur so mitentscheidend wie in unserem Zeitalter der Digitalisierung. Dieser Themenkomplex ließ ein kleines Team aus Nürnberg nicht kalt. Sie entschieden sich, ein Buch über ihre Beobachtungen zu schreiben. Nun schrieben sie nicht einfach drauf los, sondern sie beschritten einen noch relativ ungewöhnlichen Weg: sie luden ihr Netzwerk ein und baten offen um Unterstützung. Das Netzwerk antwortete und unterstützte sehr tatkräftig. Am Ende steht nun ein Buch, dessen Entstehungsgeschichte exemplarisch ist für die Art und Weise, wie Zusammenarbeit funktionieren kann.

Ein Buch im Sprint

Das Buch wurde nicht auf klassische Art und Weise geschrieben, sondern ist im Rahmen eines “Book Sprints” entstanden. Ein Book Sprint vereint zwei wesentliche Kräfte: die gemeinschaftliche Zusammenarbeit zu einem Thema, das den Akteuren besonders am Herzen liegt, und das intensive Eintauchen in eine von Motivation getriebene Arbeitsatmosphäre. Das Thema für den HR Innovation Book Sprint war dann schon so etwas wie eine selbsterfüllende Prophezeiung. Es ging um die Frage, wie man es schafft, als innovatives Unternehmen für die kreativsten Köpfe der Branche attraktiv zu sein und Begeisterung bei den Mitarbeitern zu wecken.

Ein Buch über neue Wege in der Zusammenarbeit

Das Unternehmen von Morgen wird anders sein: Es wird mehr Netzwerk als Hierarchie sein, es wird mehr durch eine agile Selbstorganisation denn durch ein starres Berichts- und Vorlagewesen gekennzeichnet sein. Die fünfundzwanzig Autoren des Buches, haben das bereits verinnerlicht. Sie setzen sich mit Themen rund um Organisationskulturen auseinander. Sie kommen aus den Bereichen Personal, Strategie, Beratung, aber auch Kunst und Wissenschaft. Gemeinsam haben sie darüber nachgedacht, wie wir es schaffen, offene, agile und erfolgreiche Organisationen zu gestalten. Wie wir Mitarbeiter einbeziehen, aktivieren und beteiligen, ihnen Struktur und Freiraum verschaffen, um ihr Potential voll auszuschöpfen.

Lesen und mitdiskutieren

Das Buch „Gemeinsam Unternehmenskultur umdenken“ erschien am 24. Oktober und ist als gedrucktes Buch sowie als E-Book erhältlich.

  • Printbuch: 29,90 € über Amazon und den Buchhandel.
    Wer das Buch kauft, kann das E-Book zusätzlich kostenlos erhalten.
  • Komplettes E-Book: 15,99 € bei Ciando oder Amazon.
  • Alle einzelnen Kapitel werden einzeln kostenlos nach und nach über die HR Innovation Website veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.

Mehr Informationen unter www.hr-innovation.org/buecher/
Die einzelnen Kapitel können im HR-Innovation Blog (www.hr-innovation.org/blog/) nach und nach gelesen und diskutiert werden.

Wir und unser ganzes Netzwerk stecken tief im Thema

Stefanie Krügl

IMG_8074Stefanie befasst sich seit Jahren mit der Fragestellung, wie man bestehenden Herausforderungen in der Unternehmenswelt durch Kulturanpassungen begegnen kann. Dabei stehen neben der Problemstellung und der strategischen Ausrichtung stets die handelnden Menschen und ihr Umfeld im Vordergrund. In zahlreichen Management- und Personalberatungsprojekten, vom Existenzgründer bis zum internationalen Konzern, hat sie Strategie-, Markt- und Unternehmenskulturthemen begleitet. Bei der Gründung ihres eigenen Startup Ende 2012 lernte sie viel über neue Formen der Zusammenarbeit. Sie begann, in ihrem Unternehmen eine völlig andere Art von Organisationskultur zu leben. In der Initiative HR Innovation führt sie ihre Erfahrungen aus Beratung und Startup-Kultur zusammen, um in Organisationen neue Wege der Unternehmenskultur zu etablieren.

Daniel M. Richter

Daniel M. Richter

Daniel M. Richter

Daniel hat sich in den letzten Jahren mit klassischen Personalthemen wie Personalsuche, Personalentwicklung sowie Personal Outsourcing und Outplacement beschäftigt. Zudem bringt er seit über zwei Jahren mit seinem Team und seinen Kunden disruptive Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zur Marktreife. Anhand der Annahmen des Marktes und dem ständigen Testen von Hypothesen werden Produkte mit marktveränderndem Einfluss geschaffen.
Auch im eigenen Start-up entwickelt und testet er mit seinen Kollegen neue Formen der Organisationskultur. Er vermittelt dieses Wissen in Workshops und Produktentwicklungsprojekten an Unternehmen. Durch seine unterschiedlichen Aufgabenfelder nimmt er das Thema Organisationskultur aus verschiedenen Sichtweisen wahr.
Bei HR Innovation bringt er diese Erfahrungen ein, um in Organisationen neue Denkprozesse anzustoßen und Veränderungen in die erfolgreiche Umsetzung zu bringen.

Dirk Murschall

Dirk Murschall

Dirk Murschall

Dirk ist fasziniert vom Internet und den Möglichkeiten, die diese vergleichsweise junge Technologie bereitstellt. Schon früh beschäftigte er sich privat und beruflich mit digitaler Kommunikation. Während er als Content- und Informationsmanager in großen Unternehmen der Kommunikationsbranche arbeitete, gründete er nebenbei um die Jahrtausendwende ein digitales Musiklabel. Später war er über Jahre im Business Development eines Global Players für die interne Unternehmenskommunikation verantwortlich. Er weiß aus Erfahrung um die Vorteile von offener, authentischer und transparenter Kommunikation und die mitschwingenden Herausforderungen. Seit 2013 arbeitet Dirk freiberuflich mit Schwerpunkt auf digitale Unternehmenskommunikation mit Ausprägungen in die Bereiche Social Media, Redaktion und PR. Für ihn ist zeitgemäße Kommunikation von zentraler Bedeutung.

Download

Pressekontakt

Insight Innovation GmbH
Dirk Murschall
Josephsplatz 8
90403 Nürnberg
0176 – 54 11 66 72
dirk@insight-innovation.de

Ältere Pressemitteilungen

Leave a Reply